„Erdsängerin“, was ist das eigentlich?

Ja, was ist eine Erdsängerin?

Nun, zunächst einmal ist es der Titel von Band 2 meiner Fantasy-Trilogie. Bücher durchlaufen ja immer auch eine gewisse Entwicklung. So hieß die Erdsängerin anfänglich „Blumensängerin“. Aber letztlich entschied ich, dass Tibby (die zweite Tibby, um genau zu sein) nicht nur auf alles Pflanzliche einwirken können soll, sondern umfassendere Fähigkeiten braucht.

Ihre Ahnfrau, die erste Tibby und leibliche Tochter des Elben Fearghas und seiner menschlichen Frau Robena, war die erste Erdsängerin der Familie. Ihr Vater erkannte im Laudanum-Delirium (er hatte sich eine schwere Verbrennung zugezogen), dass seine Kleine Magie in sich hat:

Dann der süße, leichte Duft von Kinderhaut. Lachen wie Glöckchen. Tibby! Im Wald, im Garten, im Haus. Immerzu intoniert sie A-ha-eeh-a und Ho-iih-ja-dee und andere Lautfolgen. Kleine, fast unsichtbare Perlchen schweben von ihr durch die Luft zu einer halberfrorenen Pflanze, die sich unter dem Gesang kräftig grün färbt. Robena nannte sie Rosmarin. Fearghas wurde etwas wacher und murmelte: „Ich glaube, Tibby ist eine Erdsängerin. Sie hat Magie in sich.“

Diese Gabe vererbt sich nur an weibliche Nachkommen, männliche übertragen sie in ihrem Erbgut. Und so vergingen gut hundert Jahre, bis eine zweite Erdsängerin in Großbritannien zur Welt kam. Sie sieht Naturgeister, heilt Pflanzen und tut etliches mehr an erstaunlichen Dingen. Ihr Schwerpunkt liegt im Element Erde. Meine Idee dabei war, dass sie sich „einschwingt“ auf die Eigenfrequenz des jeweiligen Elements und mit ihm, bzw. dem jeweiligen Naturgeist, der es verkörpert, kommunizieren kann. Aber ich will dem Leser nicht vorgreifen und nicht „spoilern“. Nur so viel sei noch gesagt: Die Elemente Wasser, Feuer, Erde, Luft spielen auch im dritten Band eine große Rolle. Ailith, die dritte Erdsängerin und Enkelin von Tibby Warrington, hat einen anderen Schwerpunkt ihrer Gabe: das Element Luft.

Man sagt, der Flur (die Diele) sei die Visitenkarte einer Wohnung. Die Visitenkarte eines Buches ist das Cover!

Es ist eine Kunst für sich, bildlich schriftliche Inhalte visuell darzustellen, die richtigen Symbole zu wählen. Ich glaube, das ist beim Erdsängerinnen-Cover uns ganz gut gelungen, der Isabell Schmitt-Egner und mir. Ich zeichnete ihr diesen Entwurf:

Drachenschwert für Cover Erdsängerin 002

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und daraus wurde:

Erdsängerin Cover zum Zeigen

 

 

Ich bin mit der Umsetzung sehr zufrieden.Natürlich durfte der Drache jetzt nicht mehr so niedlich daherkommen, wie auf meiner Zeichnung.

Ein Wolkenhimmel als Symbol für das Element Luft, eine Wasseroberfläche, glühende Lava und braune Erde mit einem Fels und einem blühendem Gewächs. Im Vordergrund, als verbindendes Element, das Schwert mit dem Drachengriff, das einst der Elbe Fearghas schmiedete und einen verbotenen Pakt mit den alten Drachengöttern schloss.

 

 

 

 

 

 

Dieses Buch ist als (Create Space-)Taschenbuch bei Amazon bestellbar und als eBook in den üblichen Onlineshops. Auf dieselbe Art wird bald schon Midirs Sohn ein echtes Buch werden. Den dritten Band werde ich im Herbst/Winter 2014/2015 schreiben.

Das Thema Anderwelt lässt mich aber auch dann noch nicht los: Ich werde dem Elben Fearghas noch einmal mein Ohr leihen und seinen Gutenachtgeschichten aus seiner Heimat Magiyamusa lauschen und diese sammeln für ein weiteres Buch. Dessen Veröffentlichung steht aber noch in den Sternen!

 

17.6.2014

Heute ist mir eine Datei vom Desktop ins Auge gesprungen (Autsch). Da habe ich doch tatsächlich vergessen, Folgendes zu zeigen und zu erzählen …

Für meine eBooks habe ich mir nämlich etwas Besonderes ausgedacht: bebilderte Überschriften! Begonnen habe ich damit für Midirs Sohn, und alle neue Bücher erhalten nun diese Zierde. Es ist aber gar nicht so einfach, sich für eine Variante zu entscheiden. Ich habe x Versionen erstellt und diese drei kamen in die engere Auswahl:

Erd Ü 3 Allura Effekt

 

 

 

 

Erd Ü 3 Allura Floral grün

 

 

 

 

Erd Ü 3 Square Capsl grün Kopie

 

 

 

 

Hat alles seinen Reiz, oder? Letztlich hat es aber nur eine in die Erdsängerin geschafft. Wenn Sie wissen möchte, welche …. kaufen Sie sich einfach das E-Book! *lach*

 

Jedes neue Buch wird natürlich fotografiert, sobald es bei mir zuhause eintrifft. Und dann gehen die Fotos auf die Reise zu meinen Freunden, die sich jedes Mal mit mir freuen.

 

Buch für Isa 002 - Kopie     Buch für Isa 003 - KopieBuch für Isa 004 - Kopie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buch für Isa 006 - Kopie

 

 

 

 

 

 

 

 

Buch für Isa 007 - Kopie

 

 

 

 

 

 

Und da stehen sie, alle miteinander im Regal! Es dauert nicht mehr lang, dann gesellen sich „Midirs Sohn“ und „Feuerträne und Drachenperle“ dazu.

Genau wie die Erdsängerin werde ich sie via Create Space Amazon drucken lassen und selber den Satz machen. Die Cover kommen aus Isabells Hand. Für Midirs Sohn hat sie sich für Buchrücken und Rückseite etwas Besonderes ausgedacht!

Lassen Sie sich überraschen.